FANDOM


Deathcrush (EP)
Deathcrush
Künstler:
Mayhem
Genre:
Black Metal
Veröffentlichung:
1987
Titelanzahl:
6
Label:
Posercorpse
Format:
LP,CD

Chronologie
Pure Fucking Armageddon Deathcrush (EP) Live in Leipzig
(1986) (1993)

'Deathcrus'h ist eine EP der Band Mayhem.Die EP ist eine der ersten Black Metal veröffentlichung und hat in dieser Szene auch Kultstatus.

ÜbersichtBearbeiten

Deathcrush ist die Erste veröffentlichung der Band mit ihren neuen Sänger Maniac,da ihr alter Sänger Messiah die hatte die Band im Sommer 1986 verlassen.Trotzdem singt Messiah auf einingen Liedern von Deathcrush.Maniac wird 1988 Mayhem verlassen und erst 1995 zurückkehren.Wie schon auf der Demo Pure Fucking Armageddon handeln die Texte von Splatter-Themen.

Das Lied Witching Hour ist ein cover von Venom.

TitellisteBearbeiten

  1. Silvester Anfang
  2. Deathcrush
  3. Chainsaw Gutsfuck
  4. Witching Hour
  5. Necrolust
  6. (Weird) Manheim/Pure Fucking Armageddon

BesetzungBearbeiten

  • Necrobutcher - Bass
  • Euronymous - Gitarre
  • Maniac - Gesang bei den Titel 2,3 und 5
  • Kjetil Manheim -Schlagzeug und Piano bei Titel 6
  • Messiah - Gastgesang bei den Titeln  4 und 6
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.